… die Frage ist, wie wollen Sie sich auf der Insel bewegen

Sylt ist nicht autofrei. Doch die Insel lässt sich mit dem Auto nur gegen Aufpreis erreichen. Deshalb denken Sie doch mal darüber nach, im Urlaub das Auto mal stehen zu lassen. Es gibt viele Busse und manchmal ist es ganz schön, einfach ein Stück am Strand zu laufen und woanders wieder in den Bus zu steigen.

Die Bahn

(mit oder ohne Auto)

Von Deutschland aus ist Sylt über den Hindenburgdamm fest mit dem Festland verbunden. Doch dort gibt es keine Straße sondern nur eine Bahnverbindung. Sie können trotzdem mit dem Auto bis nach Niebüll fahren und von dort mit dem Sylt-Shuttle über den Damm fahren. Eine Hin- und Rückfahrt wird pro Auto berechnet. Vorabreservierungen sind nicht nötig und auch nicht möglich. 2012 kostet eine Hin-und Rückfahrt 87,-€

Wenn Sie ohne Auto anreisen, können wir Ihnen einen besonderen Service bieten:
Unter der Voraussetzung, dass Sie mindestens eine Übernachtung bei uns buchen erhalten Sie ein vergünstigtes Bahnticket für Hin-und Rückfahrt von einem beliebigen Bahnhof aus Deutschland:

Sie haben keine Zugbindung. Es gibt keine Kontingente und Kinder fahren kostenlos mit Ihren Eltern oder Großeltern.

Die Fähre

Die Sylt-Fähre von Römö nach List ist etwas günstiger als der Sylt-Shuttle, man sollte sie aber vorab buchen und die Anreise dorthin ist länger, was dann den Preisvorteil wieder schrumpfen lässt.

Das Flugzeug

And last but not least die komfortabelste Anreise haben Sie natürlich per Flugzeug. Nicht nur kleine Chartermaschinen fliegen nach Sylt, airberlin fliegt Sylt auch regelmäßig von verschiedenen Städten in Deutschland aus an.